Sonntag, 26. April 2015

Der beste Nasen- und Ohrentrimmer, den ich je besessen habe - sagt mein Mann, und der ist anspruchsvoll :)

Ich erhielt von Philips den Nasen- und Ohrenhaartrimmer Series 5000 (NT5175/16) zum Testen.
Hier habe ich den Test an meinen Mann abgegeben, der es gar nicht erwarten konnte, den Trimmer auszuprobieren und über seine Erfahrung damit zu berichten.

Philips Nasen- und Ohrenhaartrimmer Series 5000 (NT5175/16)

Ich besitze bereits einen Nasen- und Ohrhaartrimmer. Da ich mich jedoch nie intensiv mit dieser Thematik beschäftigt habe, war ich der Meinung, dass hierfür ein No-name-Gerät gerade gut genug sei. Und so besitze ich auch nur ein solches. Jetzt kommt der Vergleich zum Philips Nasen- und Ohrenhaartrimmer NT5175/16.

Technische Daten/ Zubehör:
  • Schnittbreite Nasen- und Ohrenhaartrimmer: 21 mm
  • Schnittbreite Präzisionstrimmer: 21 mm
  • 2 Kammaufsätze für Augenbrauen: 3 und 5 mm
  • 1 Bartkamm: 3 mm
Die Inbetriebnahme ist sehr einfach: Einlegen der mitgelieferten AA-Batterie und das Gerät ist betriebsbereit.

Entfernung der Haare im Ohr und in der Nase:
Auf der Rückseite des Gerätes finden sich zwei Dreiecke.
Die zwei Dreiecke müssen genau übereinander sein beim Aufstechen bzw. Wechseln des Trimmers bzw. Präzisionstrimmers
Um den Trimmer anzubringen, steckt man ihn so auf das Gerät, dass beide Dreiecke genau übereinander stehen. Durch leichtes Drehen klickt der Trimmer am Gerät ein.

Durch ein Klicken rastet der Trimmer ein und das Gerät ist fertig zum Einsatz


Auf die gleiche Weise wie der Präzisionstrimmer wird auch der Trimmer gewechselt.
Er entfernt mühelos und wirklich ohne das geringste Zupfen die Haare im Ohr und in der Nase. Es ist überhaupt kein Vergleich zu meinem bisherigen Trimmer, wobei die Haare regelrecht herausgerissen wurden und sich dann auch noch in den Klingen verfingen, so dass ein mühevolles Entfernen notwendig wurde. Beim Nasen- und Ohrenhaartrimmer NT5175/16 geht die Haarentfernung super schnell, ist effizient und ohne das leidige Zupfgefühl. Er liegt sehr gut in der Hand und durch die besondere winklige Form erreicht man mühelos alle Stellen in der Ohrmuschel und der Nase. Hinterher hatte ich keine Reizungen oder Rötungen in Nase und Ohren, geschweige denn Schmerzen.

Philips spricht hier von der ProtecTube-Technologie, welche Hautreizungen verhindert. Auch gibt es zwei bewegliche Klingen, in denen sich die Härchen nicht verfangen können. So kommt es auch nicht zum Herausreißen der Härchen, sondern zum schonenden Entfernen.

Trimmen der Augenbrauen:
Mit dem Kammaufsatz müheloses Trimmen der Augenbrauen
Hierfür kann man auf den Trimmer entweder einen 3 oder 5 mm Kammaufsatz aufsetzen. Ich habe mich für den 3 mm Kammaufsatz entschieden. Nach der Anwendung hatten meine Augenbrauen eine sehr schöne Form. Die Handhabung war einfach und effizient. Im Nu war ich fertig.

Trimmen des Bartes und Entfernen von Nackenhaar:
Hierzu muss der Trimmer entfernt werden und der Präzisionstrimmer wie oben beschrieben am Gerät angebracht werden. Auf den Präzisionstrimmer habe ich dann mit einem leichten Klick den Bartkamm geschoben.


Bartkamm auf den Präzisionstrimmer zum Trimmen des Bartes, der Koteletten usw. anbringen

Bartkamm

Präzionstrimmer mit Bartkamm
Auch hiermit war ich sehr zufrieden und konnte die Länge meines Bartes gleichmäßig trimmen. 

Um ihn in Form zu bringen, entfernte ich anschließend den Bartkamm wieder und mit dem extrem scharfen Präzisionstrimmer erhielt mein Bart seine schöne Form.
Präzisionstrimmer
Philips Nasen- und Ohrenhaartrimmer Series 5000 (NT5175/16)
Es genügte, den Präzisionstrimmer nur ganz dezent an die Haare zu halten und schon hatte sie der Trimmer bereits entfernt – einfach, sauber und komplikationslos. 

Nackenhaare können mühelos mit dem Präzisionstrimmer entfernt werden.
In gleicher Weise habe ich auch noch meine Koteletten gekürzt und meine Frau gebeten, mein Nackenhaar, bei dem einige längere herausgewachsen waren, zu entfernen. Auch sie bestätigte mir, dass sie nur kurz ansetzen musste, um sie im Nackenbereich zu kürzen bzw. ganz zu entfernen. Sie war ruck-zuck damit fertig. Auch hier verspürte ich kein Zupfen, sondern ein schonendes „Rasieren“.

Philips spricht hier von einem Dual Cut-Präzisionstrimmer mit doppelt geschärfter Schneideeinheit und damit verringerter Reibung. Anzuwenden zum Formen und Pflegen von Bart, Koteletten und Nackenhaar.

Reinigung und Pflege:
Ich finde es toll, dass der Nasen- und Ohrenhaartrimmer NT5175/16 zu 100% wasserdicht ist. Also nach dem Benutzen einfach mit Wasser abspülen und eventuell mit dem mitgelieferten Bürstchen die restlichen Haare entfernen. Mit der Schutzkappe wird der Trimmer vor Verunreinigungen geschützt. 

Bürstchen für die Reinigung

Schutzkappe für den Nasen- und Ohrenhaartrimmer NT5175/16

Damit man alle Teile stets griffbereit hat, kommt der Nasen- und Ohrenhaartrimmer NT5175/16 nach dem Trocknen nebst Zubehör in den mitgelieferten Beutel.
Philips Nasen- und Ohrenhaartrimmer NT5175/16 mit umfangreichen Zubehör und Beutelchen zur sorgfältigen Aufbewahrung


Fazit:
Ich würde den Nasen- und Ohrenhaartrimmer NT5175/16 von Philips nie wieder gegen einen anderen Trimmer oder meinen alten eintauschen. Mir gefällt besonders das mühelose Entfernen der Ohr- und Nasenhaare, wobei dies völlig schmerzfrei ohne Zupfen vonstatten geht und wirklich ALLE Härchen erwischt werden. Durch die mitgelieferten Zusatzteile kann ich gleichzeitig meine Augenbrauen, meinen Bart und die Koteletten in Form bringen, was sehr gründlich und ohne Reizung der Haut möglich ist. In Null-Komma-Nichts habe ich ohne jegliche Probleme alle Haare im Gesicht, Ohren und Nase entfernt, die ich loswerden will und andere Haare, die bleiben sollen, super gut gepflegt. Auf den Nasen- und Ohrenhaartrimmer NT5175/16 werde ich nicht mehr verzichten, da ich bisher keinen derartig guten Nasen- und Ohrenhaartrimmer gefunden habe. Es gibt von mir hierfür eine klare Kauf- und Weiterempfehlung.









Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen