Montag, 2. März 2015

Wer kennt sie nicht, die Original Halloren Kugeln-Sahne-Cacao-Creme?

Halloren gehört mit einer über 200 Jahre alten Schokoladentradition zu den ältesten Schokoladenfabriken Deutschlands.
Halloren Kugeln - der Klassiker - Kugeln aus einer Creme von Kakao und Sahne umhült von feiner Zartbitterschokolade

Das Produkt, was wohl fast Jeder von uns Kennt, sind die Original Halloren Kugeln, die 1952 auf den Markt kamen. Sie sollten die schwere Nachkriegszeit versüßen. Ihren Namen erhielten sie nach den Silberknöpfen der Salzsiedertracht, deren Träger sich auch heute noch Halloren nennen.

Eine feine Hülle aus Zartbitterschokolade umhüllt eine Creme aus Kakao und Sahne, so dass man beim Hineinbeißen einen zweifarbigen und zweifachen Genuss hat. 



Wie gefallen mir die Halloren-Kugeln?
Ich kenne speziell diese Halloren-Kugeln seit meiner Kindheit. Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass man sich an gewisse Gerüche und Geschmacksrichtungen aus der Kinderzeit auch noch im Alter ganz genau erinnern kann. So geht es mir mit dieser Halloren-Kugel. Sie schmeckt mir ganz hervorragend. Allerdings hat sie vielleicht die gleiche Rezeptur wie damals, jedoch mit Sicherheit hochwertigere Zutaten. Daher kommt sie an die Halloren-Kugel aus meiner Kindheit nicht heran. Diese übertraf in meiner Erinnerung die heutige Halloren-Kugel um ein Vielfaches. Vieleicht wäre es anders, hätte ich die „alte“ Halloren-Kugel nicht gekannt und die „neue“ jetzt erst kennengelernt?

Damals war sie fester, nicht so cremig. Meine Kolleginnen meinten sogar, sie hätte ein wenig nach Marzipan geschmeckt, was ich nun wiederum gar nicht nachvollziehen kann.Vielleicht empfanden wir den Geschmack von früher auch als etwas Besonderes, da wir Kinder nicht besonders mit Schokolade verwöhnt wurden und gab es dann einmal welche, war diese ein Hochgenuss für uns :)

Die Nachkriegszeit muss uns jetzt zum Glück nicht mehr versüßt werden, sondern jetzt gild diese kleine Kugel als die Kugel des Genusses.


Fazit: Die Original Halloren Kugeln-Sahne-Cacao-Creme sind eines der Erstlingswerke von Halloren und noch jetzt genauso beliebt wie damals. Ich empfehle sie aufgrund des hervorragenden Geschmacks zu 100% weiter.

Kommentare:

  1. Ich bin auch ein DDR Kind und esse sie noch heute gern. Schön, das es jetzt so viele verschiedene Sorten gibt. LG Romy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Romy,
      dann weißt du ja, wovon ich spreche :) Als ich noch in der Gegend zu tun hatte, bin ich immer in Halle rechts ran gefahren und zum Werksverkauf gegangen. Dort war es zwar nicht billiger als im Geschäft, aber ich habe dort Sorten gefunden, die es nirgends zu kaufen gab.
      LG Sabine

      Löschen
  2. Hei Sabine,

    also ich kenne sie nicht ;-) Gut, vielleicht sind sie in Österreich auch schwer zu bekommen, oder gar nicht
    LG Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tanja, keine Ahnung, ob es die Halloren bei euch gibt. Wenn du sie noch nicht gesehen hast, gehe ich davon aus, dass die nicht nach Österreich geliefert werden, denn die fallen auf. Du hättest dann nur die Chance im online-Shop zu bestellen, wenn der Jieper zu groß wird :)
      LG Sabine

      Löschen