Samstag, 28. Februar 2015

SÉRUM VÉGÉTAL von Yves Rocher - die Pflanzen-Kosmetik

Heute habe ich wieder einen sehr schönen Test über die Creme SÉRUM VÉGÉTAL von Yves Rocher. Es handelt sich um eine Anti-Falten und Lifting – konturenfestigende Pflege. 

SÉRUM VÉGÉTAL von Yves Rocher

Auf der Website von Yves Rocher wird mir dieses Serum sehr gut beschrieben:
„Eiskraut, genannt Pflanze des Lebens, ist der neue Anti-Falten-Wirkstoff in der Linie Sérum Végétal. Durch Assimilation wird Der Eiskraut-Extrakt perfekt von der Haut aufgenommen. Er stimuliert das Protein mTOR(1), das die Anti-Falten-Zellmechanismen reaktiviert. So bekämpft Sérum Végétal gezielt alle Faltenarten und baut die Hautsubstanz von innen heraus auf. 


In dieser Pflege-Linie kurbelt der Extrakt der Sanddorn-Kerne die Elastinsynthese (1) an und stellt damit die Elastizität der Haut wieder her, Eiskraut wirkt intensiv gegen Falten. Durch die Assimilation der Pflanzen-Wirkstoffe wird das Stützgewebe der Haut gestrafft, die Konturen werden neu modelliert und sind wie geliftet.“


Yves Rocher wirbt hier mit Life to Life-Prinzip als Pflanzen-Kosmetik. Da Mensch und Pfanzen die gleichen Wurzeln haben, teilen sie sich viele Vitalmechanismen, wie Energie, Wachstum und Regeneration. Haut und Pflanze erkennen sich und ergänzen sich gegenseitig. Auf dieser Basis entscheidet die Haut, was wirklich gut für sie ist.

Wie habe ich nach einem dreiwöchigen Test diese Creme empfunden?
Die Creme befindet sich in einem Glastigel mit orangefarbenem Deckel und einem wunderschönen silbernen „Ring“ um den Tigel herum. Sie wirkt schon sehr edel, wenn man nur die Dose sieht.

Auf der Verpackung findet man dann auch die Inhaltsstoffe, auf die ich gern schaue. Was ich gar nicht mag ist, wenn die Inhaltsstoffe extrem klein und geradezu gequetscht aufgeführt werden, obwohl genügend Platz vorhanden ist, sie größer und übersichtlicher aufzuführen. Dies ist auch bei der Creme SÉRUM VÉGÉTAL der Fall.

Mein erster Eindruck war dieser wahnsinnig tolle Duft, der der Dose entströmte, als ich diese öffnete – absolut genau mein Fall. Leider kann ich beim besten Willen nicht definieren, wonach diese Creme riecht – vielleicht ein ganz klein wenig blumig, aber nicht aufdringlich, sondern eher anziehend wirkend. Schon aufgrund dieses Duftes punktete diese Creme bei mir. 


Die Creme selbst erschien mir sehr cremig und ein wenig reichhaltig, fast ein wenig fettend, als ich sie zwischen zwei Fingern verrieb. Doch das bestätigte sich nicht. Ich habe die Creme immer morgens auf Gesicht, Hals und Dekolletee aufgetragen. Hier war kein fettendes Gefühl mehr zu bemerken. Meine Haut nahm die Creme wunderbar auf und wirkte danach sehr zart. Der wunderbare Duft hielt den ganzen Tag an, so dass ich auf mein Parfum verzichtete. Ich versorge meine Haut immer mit einer Feuchtigkeitscreme, da sie an manchen Stellen nach dem Waschen ein wenig trocken ist. Diese Feuchtigkeitscreme konnte ich jetzt weglassen, da die Creme SÉRUM VÉGÉTAL diesen Part übernahm und meine Haut gut mit Feuchtigkeit versorgte. Anschließend konnte ich mein Make-up auflegen, denn das Serum ist eine sehr gute Basis hierfür.

Sehr positiv ist auch die Verträglichkeit. Ich hatte während des gesamten Testzeitraums keinerlei Rötungen, Ausschläge, Pickel oder andere Unverträglichkeitsreaktionen. Meine Haut spannte nicht oder wirkte gereizt. Ich war total zufrieden.

Besonders hervorheben möchte ich, dass Yves Rocher bei dieser Creme keine Parabene, Farbstoffe oder Mineralöl verwendet hat. 

Nach den 3 Wochen der Anwendung bemerkte ich jedoch keinerlei Veränderung meiner Gesichtskonturen. Auch wurden kleinere Fältchen nicht gemildert – jedenfalls nicht bei mir.

Die beiden Proben, die ich erhielt, habe ich gern weiter gegeben. Aber auch hier erhielt ich die Rückmeldung, die sich mit meiner Meinung deckt.
 

Fazit: Yves Rocher hat mit Creme SÉRUM VÉGÉTAL eine sehr schöne Creme auf den Markt gebracht. Sie hat meine Haut während des Testzeitraums sehr gut gepflegt und keinerlei Effloreszenzen verursacht. Da es sich bei dieser Creme jedoch um ein Anti-Aging- und Lifting-Produkt handelt, erwarte ich auch hier sichtbare Ergebnisse. Diese traten jedoch bei mir und auch meinen beiden Testpersonen nicht ein. Daher gibt es bei mir nur eine eingeschränkte Weiterempfehlung.








Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen