Samstag, 28. Februar 2015

"Dessertträume" Praliné-Spezialitäten von Halloren - hier treffen sich höchster Genuss und Qualität

Es ist Sonnabend Abend und ich präsentiere euch „Dessertträume“ von Halloren. Ehrlich? Diese Dessertträume gehen nicht nur als Dessert, nein sie gehen den ganzen Tag über. Sie sehen nicht nur unwahrscheinich edel und ansprechend aus, sie sind für mich die Pralinen der allerfeinsten Art. 

Dessertträume Feine Kreation von Halloren

„Autsch“ - mein Mann hat mir lachend auf die Finger geklopft, als ich eben aufhörte zu schreiben und schon wieder in die Pralinenschachtel greifen wollte.

Wer kennt nicht den Klassiker „Forrest Gump“? Eines der schönsten Zitate aus diesem großartigen Film ist für mich:

Das Leben ist wie eine Schachtel Pralinen, man weiß nie, was man bekommt.“

Damit es euch mit den Pralinen „Dessertträume“ von Halloren nicht genauso geht, werde ich euch jetzt das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen. 


Wieder hat mich Halloren überrascht. Diese Pralinen habe ich noch nie in irgendeinem Supermarkt gesehen. Allerdings besuche ich nicht allzu oft eine Confiserie, kann mir aber vorstellen, diese Pralinés dort zu finden. Als ich meine Töchter in die Schachtel mit den „Dessertträumen“ greifen ließ, waren sie genau wie ich total begeistert und konnten überhaupt nicht fassen, dass Halloren so wunderbare Pralinés herstellt. HALLO  HALLOREN, was sagt euch das?

Nach traditioneller Confiseriekunst aufwendig gefertigt, präsentiert das Haus Halloren erlesene Pralinés-Spezialitäten. Die zarten Töpfchen-Pralinés bieten dem anspruchsvollen Genießer einen unvergesslichen Genuss in drei köstlichen Variationen.“

Zutaten:
Zucker, Kakaobutter, Sahne 13%, Vollmilchpulver, Kakaomasse, Glukosesirup, Fruchtsaftkonzentrat 1% (Apfel, Holunderbeere, Himbeere, rote Johannisbeere), Butter, Molkenerzeugnis, Emulgator: Sonnenblumenlcithine,Neutralalkohol, Säuerungsmittel: Citronensäure, natürliches Aroma, natürliches Vanille Aroma 0,1%, Feuchthaltemittel Invertase, Farbstoffe: Titandioxid, Eisenoxid, echtes Karmin.


Aber lasst uns mit der Vorstellung beginnen:

Crema Catalana
Crema Catalana Praline aus "Dessertträume" von Halloren

Hier hat Halloren ein wunderbares Dessert in Katalonien (Spanien) entdeckt und es als „Patin“ für die Praline gemacht.

Diese Praline Crema Catalana ist schon ein Augenschmaus für sich. Fast sieht es so aus, als hätte Halloren Blattgold verwendet. Das verspielte Muster auf der Praline hat mich als erstes zu ihr greifen lassen.

Erwartet hat mich eine Praline, bei der eine ganz zarte Caramel-Creme in Zartbitterschokolade eingefangen wurde. Diese Praline ist nicht nur unverwechselbar vom Aussehen her, sondern auch einzigartig in ihrem Geschmack. Die bittere Schokolade, die beim Hineinbeißen herrlich knackt, vereint sich sofort mit der nicht zu süßen, aber eindeutig nach Caramel schmeckenden feinen Creme. Es ist ein echter Genuss!



Rote Grütze
Rote Grütze Praline aus "Dessertträume" von Halloren

Leicht wie der aufgedruckte Schmetterling präsentiert sich diese weiße Praline als Spezialität Norddeutschlands und Skandinaviens.

Auf jeder dieser Pralinen zeigt uns ein anderer Schmetterling: Es ist eine ganz leichte Spezialität, leicht wie ein Schmetterling. 


Diese Praline präsentiert sich mit einer herrlich fruchtigen Trüffelfüllung in weißer Schokolade. Dies ist eine Praline nicht nur für die Liebhaber der weißen Schokolade, sondern sie konnte auch mich durch die wunderbare Kombination von Frucht und weißer Schokolade in ihren Bann ziehen.


Panna Cotta


Wer seinen Urlaub nicht in Italien verbringt, wo der Klassiker „Panna Cotta“ zu Hause ist, wird mit der Praline „Panna Cotta“ von Halloren vollauf entschädigt.


Frische Sahne wurde hier mit Vanille abgeschmeckt und von Vollmilchschokolade umhüllt. Ein Wahnsinns-Geschmack. Mit dem sehr schönen Dekor in den Farben blau, weiß und braun gehalten, ist diese Praline gleichzeitig ein eye-catcher. 

Preis:
Eine Pralinenschachtel mit 130 g kostet im online-Shop von Halloren nur 2,95 €.
Mit diesem Preis hätte ich nun überhaupt nicht gerechnet. Da die Pralineès so hochwertig und lecker sind, war ich über diesen Preis echt überrascht.


Resumeé:
Halloren hat hier eines seiner Meisterwerke präsentiert. Öffnet man die Pralinenschachtel ist man – sofern man die „Dessertträume“ nicht bereits kennt - erst einmal fasziniert von der Schönheit dieser Pralinen. Von der Zartbitterschokolade über die weiße Schokolade hin zur Vollmilchschokolade hat Halloren an jede Geschmacksrichtung gedacht. Die wunderbaren Füllungen jedoch, die etwas ganz Besonderes sind, machen die „Dessertträume“ zu Pralineés, die für mich als Schokoladen-Kenner und -Liebhaber einzigartig sind. Daher gibt es von mir für die „Dessertträume“ von Halloren eine hundertprozentige Kaufempfehlung.

Das Leben ist wie eine Pralinenschachtel, aber bei den „Dessertträumen“ von Halloren weiß ich, was mich erwartet – der totale Genuss.“








Kommentare:

  1. Liebe Sabine,

    am frühren Sonntagmorgen habe ich nun extreme Lust auf diese Pralinen. Deine Beschreibung hört sich so lecker an und genau in dieser beschriebenen Reihenfolge möchte ich jetzt bitte gerne meine Pralinen haben :)

    Liebe Grüße
    Mimi

    PS: bin mal auf der Suche nach Schokolade, wenn ich schon keine Pralinen hier habe :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Mimi,

      hmmm, das ist wirklich ganz ganz schön schwer. Die sind alle alle :(
      Ich schwöre dir, hätte ich noch eine, würde ich sie sofort in einen Briefumschlag packen und dir schicken (lach).

      Aber deine Lust kommt mir bekannt vor - hatte sie beim Schreiben auch ständig :)

      Liebe Grüße
      Sabine

      Löschen
  2. Liebe Sabine,
    die Pralinen sind ja wirklich ein Hingucker, allerdings wäre Panna Cotta die einzige Sorte, die meinen Geschmack treffen würde. Wunderbar, so spare ich mir die Kalorien :-)
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Kerstin,

      du sollst ja auch nicht gleich den Kasten Pralinen allein aufessen. Vielleicht schmecken deiner Familie ja die anderen Sorten.

      Aber erst einmal an so einen Kasten Pralinen herankommen. Ich werde definitiv zu Ostern solche online bestellen - da muss ich nicht herumlaufen und sie im Geschäft suchen. Schade dass mir keiner ein Osternest damit füllt :(

      Liebe Grüße
      Sabine

      Löschen
  3. Ooohhhh man soooo tolle Köstlichkeiten :o) Das wäre genau das richtige für meinen Mann, er liebt Pralinen über alles! Von der Optik her fast zu schade, um diese zu genießen :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Mimmi,

      als ich den Kasten geöffnet habe, war ich auch erst einmal richtig perplex. Nicht das übliche Einerlei an Pralinen, das man sonst geboten bekommt.

      Irgendwie gleichen sich unsere Männer, kann das sein? Deiner kocht gern - meiner auch. Deiner liebt Pralinen - meiner auch. Mal sehen, was sie noch so gemeinsam haben :)

      Liebe Grüße
      Sabine

      Löschen