Samstag, 19. Juli 2014

Frozen Joghurt - der Trend - und ab April nicht nur in Großstädten zu erhalten, sondern durch Mövenpick auch in den Kühltruhen unserer Supermärkte

Es ist schon ein kleines Wunder, den neuen frozen Jogurt von Mövenpick „aufzutreiben“. Nachdem ich alle bei der Bewerbung angegebenen Supermärkte danach durchforstet hatte, kannte man diesen frozen Jogurt überhaupt nicht. Einzig im Rewe konnte ich zwei Sorten ergattern. Auf meine Frage nach den zwei anderen Sorten, erhielt ich die Antwort, dass der Vertreter von Mövenpick immer nur sporadisch alle paar Monate kommt und dann auch immer nur diese zwei Sorten anbietet (ja jeder Supermarkt, der beteiligt ist, darf bestellen, was er möchte). 

Also habe ich meine Töchter in Niedersachsen in meinen Test einbezogen. Anderes Bundesland, andere Gegend, Landeshauptstadt, größere Supermärkte. Enttäuschend: Mit der Größe des Supermarktes sank das Angebot von frozen Jogurt von Mövenpick. In einem winzigen Edeka-Laden hatte eine meiner Töchter dann endlich Erfolg. 2 Stunden Fahrt nach Hause zu mir – da muss der frozen Jogurt aber sehr gut gekühlt werden – und er überstand diese Tortur. So viel zur Vorgeschichte und warum ich erst später mit dem Testen beginnen konnte und wollte, da ich alle Sorten vorstellen wollte.

Antwort von MÖVENPICK:
"MÖVENPICK frozen Yogurt ist bei ausgewählten Lebensmittelhändlern erhältlich. Es gibt sie unter anderem in gut sortierten
REWE, Globus, Okle, Kaes, Bartels-Langness, Dohle/HIT, Bünting, Kaissers Tengelmann sowie in allen real,-Märkten.
Nicht erhältlich bei Lidl, Aldi und Norma.

Woher stammt die Idee, Jogurt zu frozen Jogurt zu machen?
Vorreiter dieser Idee waren die USA bereits in den 70er und 80er Jahren, wo eine Alternative zum klassischen Speiseeis kreiert wurde. „Ob pur oder von feiner Sauce durchzogen, stilecht wird frozen Yogurt erst mit einem Topping“, so die Website von Mövenpick. Erst fast 40 Jahre später kam der frozen Jogurt auch nach Deutschland. Besonders in größeren Städten in Einkaufspassagen wurde der frozen Jogurt angeboten. Und es kam zu einem richtigen Boom. Der frozen Jogurt überraschte mit der Frische und Kühle eines Jogurts und gleichzeitig locker und zart wie die feinste Eiscreme, wobei die verschiedenen Toppings allem die Krone aufsetzten.

Aber nicht alle Menschen leben natürlicherweise in Großstädten. Wo ist der frozen Jogurt in kleineren Städten oder in ländlichen Gebieten zu finden? Bis jetzt nirgendwo.

ABER NUR BIS JETZT,
DENN MÖVENPICK GREIFT DIE IDEE VOM
FROZEN JOGURT AUF



Mein Test des frozen Jogurt von Mövenpick:
 
Alle 4 Sorten des frozen Jogurt habe ich in kleine Schälchen gefüllt, damit mehrere
Personen davon probieren und anschließend ihre Meinung dazu Preis geben konnten.
5 Minuten vor Verzehr aus dem Tiefkühlschrank nehmen, dann ist die Konsistenz des frozen Jogurt am besten und der Geschmack am intensivsten.


Die 4 Sorten des frozen Jogurt von Mövenpick
 
Das steht auf der Website von Mövenpick:

CARAMEL ALMOND
MÖVENPICK frozen Jogurt Caramel Almond

Was sagt der Hersteller:
„Bei Caramel Almond ist in das frozen Yogurt oben eine herrlich cremige Karamellsauce eingestrudelt, dazu das passende Topping aus knackigen, karamellisierten Mandelstückchen im Deckel: ein Hochgenuss für alle Karamellfans – mit einem Fettanteil von insgesamt 6 Prozent.
Joghurteis mit Karamellsauce (8,5 %) und karamellisierten Mandeln (8,5 %).“


Wie schmeckt mir der Caramel Almond:
Feiner frozen Jogurt, gestrudelt an der Oberfläche mit herrlicher Karamellsauce. Dieser frozen Jogurt ist eine „kleine Sünde“ für Karamell-Liebhaber. Meine Tester und ich schmeckten den puren Jogurt-Geschmack. Das Karamell war nicht zu süß, wie man es von Karamell gewöhnt ist, sondern überraschte lediglich durch intensiven Geschmack.  Das Topping machten Mandelstückchen aus, welche ebenfalls karamellisiert waren. Führt einen Löffel mit Caramel Almond in den Mund, wo er ganz zart zerfließt. Den Kontrast dazu bilden die knackigen Mandelsplitter, die nur darauf warten, zerbissen zu werden, um sich mit dem Jogurt zu vereinen. Ein ganz wunderbarer frozen Jogurt, der nicht nur an heißen Tagen seine Liebhaber finden wird.



Fazit  für den Caramel Almond:
Da der Caramel Almond frozen Jogurt bei mir und meinen Testern so gut ankam, ihn alle sofort liebten, gebe ich für ihn eine klare Kaufempfehlung. 




CRISPY
MÖVENPICK frozen Jogurt Crispy

Was sagt der Hersteller:

„Frozen Yogurt Crispy ist der pure Genuss, ohne Sauce. Wer mag, toppt die erfrischende Köstlichkeit mit dem im Deckel enthaltenen Knusper-Müsli mit feinen, getrockneten Erdbeer- und Himbeerstückchen. Mit insgesamt 4 Prozent Fett kann diese Kreation alle Genießer und Genießerinnen überzeugen.
Joghurteis mit Müsli (8,5 %)“

Wie schmeckt mir der Crispy
Der Crispy Frozen Jogurt ist der reine Wahnsinn. So muss ein frozen Jogurt schmecken. Er ist der pure Genuss – hier stimme ich vollauf mit Mövenpick überein. Der feine Geschmack eines Jogurteises erfrischt auf besondere Weise. Zart schmilzt dieser frozen Jogurt auf der Zunge. Ich habe die im Deckel befindlichen getrockneten Himbeer- und Erdbeerstückchen mit dem knackigen Müsli zum Crispy Frozen Jogurt gegeben. Sie waren angenehm süß-säuerlich und das Müsli knusprig. Eine wunderbare Kombination von frozen Jogurt mit Müsli und Früchten.
Fazit für den Crispy:
Dieser frozen Jogurt stand an erster Stelle bei mir und auch meinen Testern. Daher gebe ich für den Crispy Frozen Jogurt eine klare Kaufempfehlung.

 

 

RED FRUIT COOKIE
MÖVENPICK frozen Jogurt Red Fruit Cookie

 Was sagt der Hersteller:
„Red Fruit Cookie ist die perfekte Sorte für Fruchtliebhaber, denn hier ist das frozen Yogurt mit feiner Waldfruchtsauce veredelt. Als Highlight gibt es knusprige Schoko-Keks-Stückchen zum Darüberstreuen. Ein erfrischender Genuss mit insgesamt 4 Prozent Fett.
Joghurteis mit Waldfruchtsauce (8,5 %) und Keksstückchen mit Schokolade (8,5 %).“


Wie schmeckt mir der Red Fruit Cookie:
Da ich ein Fruchtliebhaber bin, hatte ich mich besonders auf dieses Jogurt-Eis gefreut. Den typischen Jogurtgeschmack konnte ich wahrnehmen. Allerdings waren mir die gestrudelten Früchte viel zu süß und die Keksstückchen vollendeten mein Geschmackserlebnis. Hier wäre weniger mehr gewesen. Aber jeder Geschmack ist bekanntlich unterschiedlich. Wie ich bereits erwähnte, habe ich jede Jogurt-Sorte in kleine Schälchen aufgeteilt, damit meine Familie probieren konnte. Und siehe da, den anderen schmeckte der Red Fruit Cookie, war nicht zu süß. Nur meine Tochter hat scheinbar meinen Geschmack geerbt und war auch meiner Meinung. 







Fazit für den Red Fruit Cookie:
Da dieser frozen Jogurt der einen Hälfte der Tester ohne Einschränkungen schmeckte und die andere Hälfte der Tester ihn viel zu süß fand, gebe ich hierfür nur eine bedingte Kaufempfehlung. Hier muss Jeder für sich entscheiden, ob er der absolute Süß-Typ ist oder nicht.




HONEY WALNUT
MÖVENPICK frozen Jugurt Honey Walnut

Was sagt der Hersteller:
„Honey Walnut – Type Greek Yogurt erinnert mit einer leckeren Honigsauce und dem Topping aus karamellisierten Walnüssen an Joghurtgenuss griechischer Art – eine kleine Urlaubsreise für die Sinne mit insgesamt 7 Prozent Fettanteil.
Joghurteis mit Honigsauce (8,5 %) und karamellisierten Walnüssen (8,5 %).“


Wie schmeckt mir der Honey Walnut:
Dieser frozen Jogurt sucht seine Liebhaber unter Denjenigen, die Honig mögen. Der frozen Jogurt hat einen wunderbaren Geschmack nach Jogurt pur in Verbindung mit einer Sauce aus Honig. Dass dieser Jogurt vom Typ her griechisch sein soll, kann ich nicht bestätigen. Ich war schon oft in Griechenland und habe dort auch Honig gegessen, aber typisch griechisch hat er mir nicht geschmeckt, sondern hätte genauso gut von deutschen Bienen gesammelt worden sein. Aber trotz alledem ist dieser frozen Jogurt Honey Walnut ein ganz spezieller und hervorragender Jogurt, der durch eine wunderbare Honigsauce gekrönt wird. Passend hierzu gibt es karamellisierte Walnüsse. Ich wüsste kein Topping, das passender zum Honey Walnut frozen Jogurt passen würde, wie diese Walnüsse.

Fazit für den Honey Walnut:
Auch der Honey Walnut Frozen Jogurt hat mir und meinen Testern uneingeschränkt geschmeckt. Daher gibt es für ihn eine uneingeschränkte Kaufempfehlung. 



Preis:
Je nach Sorte und nach Anbieter (Supermarkt) kostet ein frozen Jogurt (150 ml) zwischen 1,79 und 2,29 €.

Und hier scheiden sich die Gemüter. Dieser Preis ist nach meiner Auffassung viel zu hoch. Warum das so ist, kann ich nur mutmaßen: Liegt es an der Neuheit des Produktes, an der Einmaligkeit des Geschmacks? Hier würde ich Mövenpick bitten: 

Preis runter – Daumen hoch!


Fazit für den frozen Jogurt von Mövenpick
Mövenpick hat vier wunderbare frozen Jogurt auf den Markt gebracht. Sie sind lecker, leicht und schmecken nach Sommer, Sonne, Unbeschwertheit, nach lässigem Leben und nach mehr. Wenn dieser Frozen Jogurt auch noch in ganz Deutschland und in vielen Supermärkten in allen vier Sorten erhältlich ist, steht einem Genuss sondergleichen nichts mehr im Wege.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen