Samstag, 3. Mai 2014

Kampf der Gewalten: alte Haut unterliegt haushoch, jugendliche Haut jubelt dank CLARINS superintensiver Anti-Age Tagespflege



Was habe ich bis jetzt  Glück gehabt mit meinen 50+ und schon fast 60 Jahren. Meine Haut hat fast keine Falten, Alters- oder Pigmentflecken fast Null und hängen tut auch noch nichts, wenigstens fast nichts. Aber lieber will ich nicht zu dick auftragen, morgen wache ich auf und alles war nur ein schöner Traum. Laut Studien kommt Niemand, darum herum, „seine Haut zu Markte zu tragen“. Es ist nun einmal der Lauf der Dinge, dass ab einem gewissen Alter und besonders in und nach der Menopause die Haut ihre unschönen Seiten zeigt. 

Klar sollte man zu seinem Äußeren stehen. Aber da gehöre ich sicher zu der Zielgruppe von Frauen, die sich nicht mit Gegebenem abfinden wollen. Ich will mehr als die Mütter von früher mit 50+. Falten stehen für Weisheit – na danke auch, ich kann auch weise ohne Falten sein. Selbst wenn sich ein ganzer Faltenrock bei mir einmal ansammeln sollte, würde ich ihn nicht tragen wollen. Hätte ich dann das Geld für ein Lifting, wäre ich zu feige, es durchführen zu lassen. Also ihr lieben Gene – lasst mich nicht im Stich – ich peppe euch mit einer guten Creme täglich auf Neue auf. Und da bin ich schon beim Thema:
Clarins Haute Exigence Jour Multi-Intensive - die superintensive Anti-Age Tagespflege für anspruchsvolle Haut. Da ich leider keiner der Gewinner war, schickte mir Clarins trotzdem 5 ml dieser sehr guten Creme zum Testen. Vielen Dank dafür – so konnte ich diesen wunderbaren Test mit der wirklich tollen Creme auch durchführen.
Warum braucht eine Haut ab 50 eine ganz spezielle Pflege?
Tja, irgendwie spielen die Hormone in unserem Leben immerzu verrückt. Als Teenager bekommen wir Pickel, die unser Gesicht verunstalten – das sind die Hormone, das geht vorbei. Sind diese verschwunden, kommt wirklich eine Phase, in der sich die Hormone gut verstehen und die Haut strahlen lassen. Daran könnte man sich gewöhnen. Und kaum hat man einmal die Seele baumeln lassen und an nichts Schlimmes gedacht, melden sich wieder Hormone ab 50+ und sind die wichtigste Ursache für eine beschleunigte Hautalterung. Die Elastizität der Haut lässt nach und unsere Haut fängt an wie ein Apfel zu schrumpeln. Schöne Aussichten.
CLARINS Haute Exigence Jour Multi-Intensive - die superintensive Anti-Age Tagespflege für anspruchsvolle Haut.

Aber Clarins hat an uns Frauen ab 50+ gedacht. Clarins schickt uns Haute Exigence Jour Multi-Intensive - die superintensive Anti-Age Tagespflege für anspruchsvolle Haut. Dünner gewordene Haut soll mehr Dichte bekommen und der Haut zu neuer Spannkraft und Ausstrahlung verhelfen. Auch das Stützgewebe wird gestützt. Besonders interessant finde ich die Aussage, dass Mikroperlen sich in den Falten absetzen, um dort kontinuierlich Stoffe mit optisch aufpolsternder und glättender Wirkung abzugeben. Nicht nur straffere Gesichtszüge wären das Ergebnis, auch Pigmentflecken würde vorgebeugt. Mineralpigmente reflektieren auftreffendes Licht und bringen den Teint zum Strahlen. Das heißt, ich müsste mir bei Anwendung dieser Creme keine Sorgen mehr wegen Falten machen? Unter anderem wirkt Hyaluronsäure (jeder weiß, dass Hyaluron ein enormer Wasserspeicher ist), dass die Haut immer gut durchfeuchtet ist, zart und geschmeidig wirkt

Wahre Schönheit kommt von Innen – das kann ich nicht abstreiten. Aber leider kann ich das Innere nicht nach Außen krempeln. Also kümmere ich mich auch um mein Äußeres mit Haute Exigence Jour Multi-Intensive - die superintensive Anti-Age Tagespflege .

Mein Test zu Haute Exigence Jour Multi-Intensive - die superintensive Anti-Age Tagespflege: 
Der Hersteller empfiehlt, vor dem Auftragen dieser Tagescreme Supra Sérum anzuwenden. Leider hatte ich dieses Serum nicht, aber es ging auch so mit tollen Erfolgen.
Nach dem morgendlichen Duschen tupfte ich mein Gesicht trocken (nicht reiben, da so die Haut unnötig gereizt wird!). Anschließend habe ich Haute Exigence Jour Multi-Intensive auf Gesicht und Hals und zum Teil Dekolletee aufgetragen. Die Textur dieser Creme ist sehr leicht, die Creme zieht schnell ein und hinterlässt keine fettenden Rückstände. Sofort fühlt sich meine Haut extrem weich, richtig samtig an. Es ist ein ganz tolles Hautgefühl. Kein Spannen der Haut durch die „Aufpolsterung“. Es ist geradezu so, als ob CLARINS genau wusste, wann ist Schluss mit dem Aufpolstern: Hier wird aufgehört, sonst fühlen sich die Frauen nicht wohl in ihrer Haut. Als ich mit dem Schminken fertig war und mich im Spiegel betrachtete, fand ich, dass meine Haut wirklich schon nach einmaliger Anwendung gesünder aussah. Ich hatte kein Make-up verwendet, da meine Haut noch vom Urlaub leicht gebräunt war. Vom Duft her ist sie sehr dezent, sehr angenehm – ich kann nicht beschreiben, wonach diese Creme riecht, aber es ist ein Duft irgendwie nach Reinheit (kann man Reinheit riechen?, ich denke das geht schon).
Nach etwa einer Woche war mein Probetübchen alle und ich fand es schade, denn die Creme ist der Hammer.
Was ist mit meiner Haut in dieser Woche passiert?
v    Die wenigen Falten, die meine Haut aufweist, sind fast verschwunden. Es ist, als ob meine Haut von innen nach außen angehoben wurde.
v    Altersflecken habe ich nicht, jedoch ein Pigmentfleck ist total verschwunden.
v    Wenn ich einmal nicht so viel getrunken habe (bin ein Trinkmuffel und muss mich zu meinen 2 l Wasser täglich regelrecht zwingen), bemerke ich am Hals etwas schlaffe Haut. Auch diese gibt es nicht mehr. Ausreichend trinken und pflegen mit der Haute Exigence Jour Multi-Intensive bringen ein optimales Ergebnis.
v    Meine Haut fühlt sich seidenweich an, so dass ich ständig dazu neige, sie zu berühren und mir selbst auf die Finger klopfen muss, dieses zu unterlassen.
v    Irgendwie stimmt das mit den Mineralpigmenten, die das Licht reflektieren, denn meine Haut wirkt jünger und gesünder oder wie CLARINS sagt: sie strahlt. Ich glaube allerdings eher, dass ich strahle, weil meine Haut so gut aussieht.
v    Dafür, dass ich dachte, eine recht gute Haut für mein Alter zu haben, wurde ich eines Anderen belehrt: Es geht immer noch besser – eine noch bessere Haut dank Haute Exigence Jour Multi-Intensive

Preis: 50 ml kosten je nach Anbieter etwa 90 Euro
Was soll ich zu diesem Preis sagen?   VIEL !!!
      Ich habe 5 ml dieser Creme getestet und damit eine Woche gereicht.
      10 Mal so viel sind in dieser Creme-Dose – also müsste ich auch 10 Mal so lange damit auskommen.
      Das wären ungefähr 10 Wochen bis die Dose von 50 ml alle wäre. Macht 9 Euro pro Woche, die man berappen müsste, um seiner Haut ab 50+ das zu geben, was sie jugendlicher macht.
      Ich weiß, das ist sehr viel Geld und ich kann diese Creme nicht wöchentlich bezahlen, sondern muss den Gesamtbetrag schon im Ganzen an der Kasse abgeben.
      Ich persönlich würde mir diese wundervolle Creme sofort kaufen. Hätte ich das Geld jedoch nicht, würde ich jeden Tag 1 Euro zur Seite legen bis ich in 2 ½ Monaten die Summe zusammen hätte, meiner Haut diesen Verjügungsprozess zu gönnen. Die Entscheidung liegt natürlich bei jedem selbst.

Von mir gibt es auf jeden Fall eine absolute Kaufempfehlung. Eine wunderbare Creme für die Haut ab 50+.

Clarins Haute Exigence Jour Multi-Intensive 50 ml ist im autorisierten Fachhandel erhältlich.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen