Sonntag, 16. Februar 2014

Shiseido Lacquer Rouge ein Lippenmake-up - tolles Produkt



Alle drei Proben in Form von kleinfingernagelgroßen Punkten haben folgende Gemeinsamkeiten: Sie lassen sich mit dem Pinsel sehr leicht und sorgfältig auf die Lippen auftragen. Sie sind sehr cremig, verschmieren aber nicht. Auch halten sie relativ lange auf den Lippen, ohne dass ich ständig nachbessern muss. Alle drei Proben lassen meine Lippen richtig glänzen. Sie sehen einfach phantastisch aus. Meine Lippen fühlen sich nicht ausgetrocknet an, sondern schön weich und geschmeidig. Auch nach dem Abschminken sind meine Lippen weich und sehr gepflegt.

Zu den Produkten selbst.
1. Disco (RS 404)
Diese Farbe passt sehr gut zu schwarzer Kleidung und setzt einen richtigen Akzent. Ich würde diese Farbe nicht auf Arbeit tragen, jedoch abends oder in meiner Freizeit oder im Sommer zu schön gebräunter Haut.

2. Portrait (RD 203)
Diese Farbe würde ich jeden Tag auch auf Arbeit tragen. Ich habe dazu Kleidung in Braun- und Beigetönen getragen. Aber diese Farbe passt meiner Meinung nach auch zu allen anderen Kleidungsfarben.

3. Nocturne (RD 607)
Dieses tief dunkle Rot passt auch wieder sehr gut zur Abendgarderobe bzw. in meine Freizeit. 


Zusammenfassend möchte ich sagen, dass mir alle drei Farben sehr gut gefallen haben. 

Wie das Lippenmake-up als "Lippenstift" wirklich aussah, wusste ich nicht, denn ich hatte ja nur drei Punkte mit Farbe zum Testen erhalten. Also habe ich mich wieder im Internet schlau gemacht und fand den schwarzen "Lippenstift" mit dem Logo von Shiseido schon ziemlich edel vom Aussehen her. 

Preis:
Auch ist der Preis von 6 ml um die 20 Euro (je Anbieter unterschiedlich) etwas für die gehobenere Kosmetik. Für diesen Preis würde ich persönlich die Farbe kaufen, die ich am meisten trage. Da  man nicht die meiste Zeit mit Ausgehen, sondern auf Arbeit verbringt, wäre das mit Sicherheit nicht das knallige Rot. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen