Mittwoch, 19. Februar 2014

Schauma Shampoo ein Phyto-Coffein Aktivierungs-Shampoo mit sehr guter Wirkung


Anfang März 2013 habe ich euer Päckchen mit dem Shampoo erhalten und gleich am nächsten Tag schauma Phyto-Coffein Aktivierungs-Shampoo ausprobiert. Ich wollte erst einige Haarwäschen damit machen, um etwas über den Effekt dieses Shampoos sagen zu können, denn nach einer einmaligen Anwendung kann ich keine Aussage dazu treffen.
Ich habe feines Haar. Bereits nach der ersten Anwendung konnte ich feststellen, dass meine Haare nach dem Trocknen mehr Fülle hatten. Sie ließen sich leicht auskämmen und hatten einen sehr schönen Glanz. Schon diese Aspekte haben mich begeistert.


Aber das Wichtigste kommt erst nach einigen Anwendungen und das macht das neue schauma Phyto-Coffein-Aktivierungs-Shampoo aus:
Es besteht aus Pflanzenauszügen und Coffein, die die Haarwurzeln bereits beim Waschen aktivieren, also dafür sorgen, dass sie in „Gang gesetzt“ werden und wieder ihre gewohnte Aufgabe übernehmen, nämlich feines Haar, dünner werdendes Haar oder Haar ohne Kraft wieder in Schwung zu bringen.
Die Haarstruktur wird von der Wurzel bis in die Spitzen gestärkt. Das ist sehr wichtig, denn beim Haarewaschen wollen wir ja nicht nur oberflächlich arbeiten, sondern dort anfangen, wo das Übel beginnt.
Diese Überlegungen hat sich Schwarzkopf bei schauma Phyto-Coffein-Aktivierungs-Shampoo gut durch den Kopf gehen lassen, um unseren Kopf mit einer schöneren Haarpracht zu zieren.
Mir gefällt schauma Phyto-Coffein-Aktivierungs-Shampoo und ich vertraue auf die Langzeitwirkung, da ich bereits nach der kurzen Zeit der Anwendung schöneres Haar habe. Natürlich werde ich mein Haar weiter diesem Shampoo waschen, um zu sehen, wie sich alles weiter entwickelt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen