Mittwoch, 19. Februar 2014

Der General Haushaltsreiniger / perfekte Reinigung für fast alle Oberflächen

Der „General“ ist leider nicht bei jedem Einsatz mein Produkt, wie auch bei diesem Test.Während ich den "General" zur Reinigung meines Laminats regelrecht liebte, konnte er hier überhaupt nichts bewirken. Da wir gerade beim Renovieren sind, passt es sehr gut, einen Vorher-Nachher-Test zu machen.
verschmutzter Fenstergriff vor Anwendung von "Der General"

Fenstergriff nach Reinigung mit "Der General" nur im Groben rein
In meinen Fotos kann man einen Fenstergriff vorher (verschmutzt) und nach der Behandlung mit dem General sehen. Ich habe den General mit Wasser verdünnt und es geschah überhaupt nichts. Erst als ich ihn konzentriert benutzte, bekam ich den Schmutz am Fenstergriff – aber nicht etwa leicht, sondern mit starkem Aufdrücken meines Putztuches (Schrubben) – weg. Ich will mich im Haushalt nicht „quälen“, sondern meinen Hausputz mit Leichtigkeit erledigen.
Anschließend habe ich, weil es mir das Gefühl gab, absolute Sauberkeit in meiner Küche zu haben, meine Küchenschränke mit dem General ausgewischt (verdünnt). Hier gab es keine Probleme, da auch keine Probleme vorhanden waren. Der General machte sauber, wo eigentlich nichts schmutzig war und verbreitete dabei einen angenehmen Geruch.
Mein Fazit: Um einen Küchenputz oder Badputz vorzunehmen, wo man nur das Gefühl von Sauberkeit haben will, ist der General geeignet. Will man jedoch, und das sehe ich gerade im Küchenbereich, stärker verschmutzte Teile reinigen, ist er meiner Auffassung nach nicht geeignet.
Daher würde ich ihn nur bedingt weiter empfehlen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen